Hotel und Restaurant Hessischer Hof Gemünden
Startseite   Reservierungen   Anfahrt   Impressum   deutsch   englisch

Wandertour Galgenberg

Wandertour GalgenbergWegbeschreibung: Die Extratour Galgenberg ist mit einem roten G auf weißen Spiegel gekennzeichnet. Am Wanderportal in der Diedrichskehle beginnt diese Wanderung. Den Kindergarten lassen Sie links liegen und wandern den Wiesenweg immer gerade aus und folgen der Wegbeschreibung G einen leichten Aufstieg hinauf, bis zum Waldrand. Sie wandern nach links, immer am Wald entlang, halten sich dann rechts der Markierung folgend und wandern in den Wald hinein. Sie wandern geradeaus und kommen auf einen befestigten Waldweg. Hier wandern Sie nach links bis zu einer Wegekreuzung, diese überqueren Sie geradeaus und wandern ca. 40 Meter über einen schmalen Weg bis zum Waldrand, wandern rechts am Waldrand entlang wieder in den Wald hinein und kommen zum Aussichtspunkt und Infotafel < Perle >. Sie setzen die Wanderung fort und wandern immer am Waldrand entlang überqueren die Landstraße von Wohra nach Hertingshausen. Sie wandern weiter durch das freie Feld, immer der Markierung nach und kommen auf die Waldwegekreuzung Kuhpflaster, hier halten sie sich rechts achten dabei auf die Beschilderung Waldhof und Hertingshausen sowie dem G.
Nach einigen hundert Metern verlassen Sie den gut ausgebauten Waldweg und wandern links weiter immer der Markierung folgend, bis Sie das nächste Hinweisschild sehen und verlassen nun den Waldweg und wandern rechts auf einen mit Moos und Gras bewachsenen Weg weiter und kommen wieder auf freies Feld, von wo sie rechts das Dorf Hertingshausen sehen können. Sie wandern nun links weiter am Wald entlang (rechts ist der Waldhof) und kommen wieder auf einen befestigten Waldweg, achten hier wieder auf die Beschilderung Hertingshausen sowie dem G. Nach ca. 300 Metern verlassen sie den ausgebauten Waldweg und wandern in einer leichten links Kurve nach rechts über einen Wiesenweg vorbei an einer Info-Tafel nach Hertingshausen. Direkt vor dem Ort halten Sie sich links folgen wieder dem Hinweisschild Grillhütte und Gemünden. Sie wandern an der Grillhütte vorbei und wandern auf einen Feldweg zum Wald, hier kommen Sie dann auf den Teerweg (Gemünden nach Hertingshausen). Direkt in der Kurve wandern sie links weiter immer am Wald entlang bis sie wieder auf das freie Feld kommen. Nun wandern sie nach rechts auf einen befestigten Weg und kommen zu der Info- Tafel < Judenfriedhof >. Sie wandern weiter links den Berg hinab, am Judenfriedhof vorbei und nächsten Feldweg wieder rechts hinauf und kommen wieder auf den Teerweg, Sie wandern nun nach links und nach ca. 200 Metern wieder rechts den Berg hinab, folgen der Markierung zum Wanderportal in der Dietrichskehle.

Foto Wanderung   Foto Wandertour

Kurzcharakteristik:
Immer wieder führt dieser Weg an Waldrändern entlang, hier finden sich weite Ausblicke in die Täler des Burgwaldes. Eingebettet in Wald ist auch Hertingshausen, ein kleines Dörfchen, das man auf dieser Tour streift. Kulturhistorisch bedeutsam ist der Judenfriedhof in der Nähe von Gemünden. Kurze Erläuterungstafeln finden sich an den verschiedenen Besonderheiten, die über den Weg verteilt sind. Nach der Wanderung lohnt noch ein Gang durch das schöne Fachwerkstädtchen Gemünden.

Wanderkarte

>>Tabelle vergrößern

Burgwald Wandertour Tabelle

Wandertour downloaden und druckenWandertour Galgenberg drucken

Weitere Extratouren finden Sie unter: www.ederbergland-touristik.de
Hotel & Restaurant     Hessischer Hof Gemünden     Steinweg 1     35285 Gemünden Wohra    Wohratal Hessen     Tel. 06453-356